Fachanforderungen (Sekundarstufe I & II)

Fachanforderungen sind Lehrpläne im Sinne des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes. Sie lösen die Lehrpläne für die allgemein bildenden Schulen von 1997 (Sekundarstufe I) und 2002 (Sekundarstufe II) mit Inkraftsetzung durch die entsprechenden Erlasse sukzessive - in den Jahrgangsstufen der Sekundarstufen I bzw. II aufwachsend - ab. 

Mit dem Erlass vom 1. Juni 2016 treten die Fachanforderungen für die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Griechisch, Dänisch, Russisch, Evangelische Religion, Katholische Religion, Philosophie, Geschichte, Wirtschaft/Politik (Sekundarstufe I und II) zum Schuljahr 2016/17 in Kraft. 

Mit dem Erlass vom 1. Juni 2015 treten die Fachanforderungen für die Fächer Französisch, Spanisch, Latein, Musik, Kunst, Sport und Geographie (Sekundarstufe I und II) zum Schuljahr 2015/16 in Kraft. 
Die Fachanforderungen Weltkunde (Sek I) treten zum Schuljahr 2015/16 in Kraft. Sie gelten an Gemeinschaftsschulen.

Mit dem Erlass vom 01. Juli 2014 treten die Fachanforderungen für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik (Sekundarstufe I und Sekundarstufe II) zum Schuljahr 2014/15 in Kraft.  
Die Fachanforderungen für das Fach Naturwissenschaften (Sekundarstufe I) treten zum Schuljahr 2014/15 in Kraft. Sie gelten an Gemeinschaftsschulen. 

weitere Informationen im IQSH-Lehrplanportal

Fachanforderungen Biologie

Fachanforderungen Chemie

Fachanforderungen Dänisch

Fachanforderungen Deutsch

Fachanforderungen Englisch

Fachanforderungen Evangelische Religion

Fachanforderungen Französisch

Fachanforderungen Geographie

Fachanforderungen Geschichte

Fachanforderungen Griechisch

Fachanforderungen Katholische Religion

Fachanforderungen Kunst

Fachanforderungen Latein

Fachanforderungen Mathematik

Fachanforderungen Musik

Fachanforderungen Naturwissenschaften

Fachanforderungen Philosophie

Fachanforderungen Physik

Fachanforderungen Russisch

Fachanforderungen Spanisch

Fachanforderungen Sport

Fachanforderungen Weltkunde

Fachanforderungen Wirtschaft Politik